FUERTEVISION  

Zurück   FUERTEVISION > Reseller Rechnungssystem (RRS2005) > Fragen und Support zum RRS2005
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.06.2006, 07:16
Benutzerbild von imola
imola imola ist offline
Light-Member
Light-Member
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 64
Standard Probleme beim Email Versand

Hallo,

möglicherweise handelt es sich bei meinem Problem nicht um eines vom RRS 2006 verursachten. Aber nur selten kann ich über RRS Emails per SMTP Versenden. In den meisten Fällen bekomme ich eine Fehlermeldung nach längerer Wartezeit:

RRS 2005
Socket Error # 10054
Connection reset by peer .

Per MAPI kann ich die Emails über Outlook scheinbar versenden aber bekomme von Kunden dann oft die Rückmeldung, dass sie nur .dat Dateien statt der eigentlichen pdf Dokumente erhalten würden.

Alles was ich als Möglichkeiten ausmachen konnte habe ich bereits ein gestellt (Firewall).

Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt oder Tipps zur Lösung für mich?
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

MfG Andreas Dittmann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2006, 13:05
Benutzerbild von ares.software
ares.software ares.software ist offline
Advanced Member
Advanced Member
 
Registriert seit: 27.12.2004
Beiträge: 251
Unglücklich

Hallo imola

Zitat:
Zitat von imola
Hallo,

möglicherweise handelt es sich bei meinem Problem nicht um eines vom RRS 2006 verursachten. Aber nur selten kann ich über RRS Emails per SMTP Versenden. In den meisten Fällen bekomme ich eine Fehlermeldung nach längerer Wartezeit:

RRS 2005
Socket Error # 10054
Connection reset by peer .

Das ist eine meiner unbeliebten Fehlermeldungen, weil sie ziemlich viel bedeuten kann. Bist du online, wenn du die Rechnungen versenden willst? Also DSL Flat? Windows Firewall deaktiviert? Lokale Firewall deaktiviert? Ggf. Virenchecker deaktiviert (habe da meine Erfahrungen mit Kaspersky)?

Zitat:
Zitat von imola
Per MAPI kann ich die Emails über Outlook scheinbar versenden aber bekomme von Kunden dann oft die Rückmeldung, dass sie nur .dat Dateien statt der eigentlichen pdf Dokumente erhalten würden.

Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt oder Tipps zur Lösung für mich?

Das Problem wirst du leider nicht wirkich beseitigen können, das habe ich auch immer gehabt. Outlook hat manchmal die Eigenschaft aus Anhängen eine Winmail.dat zu machen. Warum das im Zusammenhang gerade mit RRS MAPI passiert, kann ich dir nicht sagen, aber ich hatte das Problem auch sehr massiv.
Einzige Alternative ist den SMTP Versand (siehe Problem oben) sauber in den Griff zu bekommen.

Gruß
Lars
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2006, 13:31
Benutzerbild von imola
imola imola ist offline
Light-Member
Light-Member
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 64
Unglücklich

Ja, ich habe eine DSL Flat und bin online.
Ja die Windows Firewall ist (zumindest für meine Versand Tests) deaktiviert. Ansonsten gibt es keine weiteren Firewalls.
Es gibt noch meinen Virenscanner (AVG Free Edition), ob aktiviert oder deaktiviert ändert leider nichts.

Dieses Problem ist wirklich ärgerlich, besonders beim Ne wsletter Versand
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

MfG Andreas Dittmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.06.2006, 17:03
Benutzerbild von ares.software
ares.software ares.software ist offline
Advanced Member
Advanced Member
 
Registriert seit: 27.12.2004
Beiträge: 251
Standard

Hm, so wirkliche Ideen hätte ich im Moment dann auch nicht. Vielleicht hängt sich Robert da mal kurz mit dran. Newsletter- und Rechnungsversand ist einfach zu wichtig, als dass man da Fehlermeldungen tolerieren kann.

Gruß
Lars
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.06.2006, 18:37
Benutzerbild von Elias
Elias Elias ist offline
RRS-Urgestein
Senior-Member
 
Registriert seit: 10.03.2003
Ort: Heidelberg
Beiträge: 625
Standard

Hallo imola,

allgemeine Probleme sind hier nicht bekannt. Hast Du es mal mit einem alternativen SMTP-Server versucht? Falls ja: Tritt das Problem bei jedem beliebigen Mailserver auf? Ich kann Dir auch gerne zum Testen einen Account auf meinem SMTP-Server freischalten.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.06.2006, 09:06
Benutzerbild von imola
imola imola ist offline
Light-Member
Light-Member
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 64
Standard

Hallo,

habe es jetzt mit drei verschiedenen SMTP Servern versucht, darunter Domainfactory und Freenet SMTP Server. Das Problem bleibt leidre immer das Gleiche :-(
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

MfG Andreas Dittmann
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.06.2006, 11:13
Benutzerbild von Elias
Elias Elias ist offline
RRS-Urgestein
Senior-Member
 
Registriert seit: 10.03.2003
Ort: Heidelberg
Beiträge: 625
Standard

Da fällt mir noch was ein. Vor ca. einem Jahr hatte ein Kunde schonmal ein ähnliches Problem. Er beteuerte, dass sämtliche Firewalls deaktiviert sind und er trotzdem aus RRS heraus keine E-Mails verschicken kann. Bis uns dann eingefallen ist, dass einige Mainboards mit Nvidia-Chipsatz eine integrierte Firewall haben. Der Kunde hat nachgesehen und tatsächlich lag es daran.
Könnte das bei Dir auch der Fall sein?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.06.2006, 11:19
Benutzerbild von imola
imola imola ist offline
Light-Member
Light-Member
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 64
Standard

Das könnte tatsächlich sein.

Habe ein MB mit NVidea Chipsatz. Hast Du evtl. eine Ahnung wo diese Chipsatz Firewall zu deaktivieren ist? Ich schaue jetzt mal im Bios danach.
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

MfG Andreas Dittmann
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.06.2006, 11:29
Benutzerbild von Elias
Elias Elias ist offline
RRS-Urgestein
Senior-Member
 
Registriert seit: 10.03.2003
Ort: Heidelberg
Beiträge: 625
Standard

Soweit ich mich erinnern kann, steuert man die Nvidia-Firewall über das mitgelieferte Treiberpacket. Notfalls musst Du Dir die neuesten Treiber für Dein Mainboard von der Nvidia-Seite laden.
Im Treiberpaket befinden sich dann die "Network Management Tools" oder so ähnlich, mit denen Du die Firewall konfigurieren kannst. Ich weiß aber nicht genau, ob das bei allen Nvidia-Chipsätzen so ist. Damals ging es glaub ich um den Nforce3-Chipsatz.
Notfalls mal im Handbuch des Mainboards nachlesen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.06.2006, 12:00
Benutzerbild von imola
imola imola ist offline
Light-Member
Light-Member
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 64
Standard Ja!!!

Das war es tatsächlich!!!

Jetzt funktioniert Alles, vielen Dank für Eure Hilfe!



In meinem Fall ein NForce3 Chipsatz:

1. Neuesten Chipsatz Treiber Installiert, inkl Software denn die Firewall kann nur über diese deaktiviert werden

2. Falls es bei der Installation im Rahmen der Chipsatz Treiber Probleme gibt, das Steuerungsprogramm nochmals einzeln aus dem Ordner (Ethernet/NAM) des Treiberpaketes installieren

3. Dabei dann die NVidea Firewall deaktivieren.
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

MfG Andreas Dittmann
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anmeldungs Probleme Robert Neuigkeiten / Ankündigungen / Teammitteilungen 0 26.10.2005 08:28
Spam-Problem beim Versand von Rechnungen ares.software Fragen und Support zum RRS 23 19.05.2005 16:00
Versand der Emails per IMAP? Snakeater Wunschecke / Anregungen 8 12.10.2004 07:54
Email Priorität clemenz Fragen und Support zum RRS 1 11.08.2004 10:19
Versand von echnungen etc. per email oder Druck imola Wunschecke / Anregungen 1 08.12.2003 10:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.6.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.